Kurzbiographie Werner Otto

Werner Otto wurde am 15. April 1948 in Dresden geboren.

Im Jahr 1961 begann die Radsportkarriere von Werner, die er im Juli 1974 beendete. Von August 1974 - 1991 war Werner Otto erfolgreich als Trainer tätig. Danach eröffnete er sein Fahrradgeschäft Velo-Sport Werner Otto in Berlin Pankow, welches sich bis heute, nicht nur in der Radsportszene, einen sehr guten Ruf erarbeitet hat.

Sportliche Erfolge:

 

Tandem:

1968 6.Platz – Olympische Spiele

1969 Weltmeister

1970 2.Platz Weltmeisterschaft

1971 Weltmeister

1972 2.Platz Olympische Spiele München

1973 3.Platz Weltmeisterschaft

 

Sieger:

Großer Preis von Mailand – Großer Preis von Kopenhagen – Großer Preis von Paris – Großer Preis von Amsterdam – Großer Preis von Berlin und viele mehr

 

1962 - 1973 mehrfacher DDR Meister in verschiedenen Bahndisziplinen

 

ab 2000 mehrfacher Seniorenvizeweltmeister im Einzelzeitfahren und Straße Einzel

 

Nach seiner aktiven Zeit als Sportler war Werner Otto von 1974 – 1991 als erfolgreicher Trainer tätig. Unter anderem trainierte er 10 Jahre lang Emanuel Raasch.

Zu seinen Sportlern zählten auch Guido Fulst, René Wolff und Robert Bartko sowie auch viele andere erfolgreiche Sportler.

Insgesamt errangen seine Athleten 18 Medaillen bei Weltmeisterschaften, Olympischen Spielen und Deutschen Meisterschaften.